top of page
  • michaelmarquardt07

Publikation im Tourismus Magazin Valchiavenna Vacanze

Aktualisiert: 6. Dez. 2021

Marion betreibt mittlerweile seit einiger Zeit eine Website rund um unsere neue Wahlheimat Chiavenna. Dies hat auch beim örtlichen Tourismus Büro für Aufsehen gesorgt, da es bisher nur sehr wenig Informationen über die Region in Deutscher Sprache gibt. Wir trafen uns also mit den verantwortlichen Redakteuren Carlotta und Gianluca und stellten schnell fest, dass die Chemie stimmt und wir eine gute Basis für eine Kooperation haben.


Die Redaktion hat vorgeschlagen zunächst einen Artikel über uns selbst in der Herbst/Winter Ausgabe zu veröffentlichen. Begleitet sollte dieser Artikel natürlich von schönen Winterfotos aus der Region werden. Wir stellten uns also den Fragen der Italienischen Kollegen, die insbesondere unsere Motive verstehen wollten, warum wir uns ausgerechnet für diese Region entschieden haben und was Marion dazu bewegt hat Ihre Website aufzubauen.


Für die Winterfotos trafen wir eine Vorauswahl aus unserem Fundus und stellten Sie den Kollegen zur Verfügung, die letztendlich die Finale Auswahl und das Layout bestimmten.



Valchiavenna Vacanze Italien Chiavenna Publikation Marion und Michael Marquardt Tourismus Bureau
Valchiavenna Vacanze no. 63


Ausschnitte aus dem Artikel


"Snowflakes represent the butterflies in wintertime". In der Tat ein charmantes Zitat von www.valchiavenna.de, das die Poesie, die das Projekt des inzwischen im Valchiavenna heimisch gewordenen deutschen Ehepaares angestoßen hat, ziemlich gut auf den Punkt bringt.


Die von Marion betreuten Texte und die großartigen Fotos von Michael sind eine wertvolle Werbung für deutschsprachige Touristen, die unsere lieblichen Alpenecken und Gaumenfreuden einfach durch die Erfahrungen dieses charmanten Paares entdecken und kennenlernen können: „Wir haben schon viel im Tal erkundet, aber es gibt noch viel zu entdecken. Daher wird sich die Seite ständig weiterentwickeln " versichert Marion " und wir erhalten regelmäßig Kommentare und Anerkennung von vielen Menschen, insbesondere in den sozialen Netzwerken. Und das freut uns und spornt uns an, voranzukommen.“


Valchiavenna ist für uns wie ein verstecktes Juwel, das seine Authentizität bewahrt. Wir finden dort wertvolle Outdoor-Highlights, echte Gastfreundschaft und italienische Lebensqualität.“





Über das Valchiavenna


Die Region ist touristisch sehr gut erschlossen und hat gleichzeitig ihre Authentizität bewahrt. Ihr findet zahlreiche Naturhighlights abseits der Massen, echte Gastfreundschaft und ein Stück italienische Lebensqualität. Hohe Berge liegen ganz in der Nähe von weiten Tälern - die Abwechslung könnte nicht größer sein. Vor allem im Frühjahr und Herbst könnt ihr jeden Tag entscheiden, ob ihr beispielweise eine Schneeschuhwanderung im Hochgebirge unternehmt oder die sommerlichen Temperaturen im Tal genießt. Zahlreiche Seen, Wasserfälle und Flüsse laden zum Baden oder anderen Wassersportaktivitäten ein.

Dazu kommt die außerordentlich hochwertige Gastronomie im Valchiavenna. Chiavenna ist sogenannte Citta Slow - hier wird nachhaltiger Tourismus und regionale Küche großgeschrieben. Mehr über die Region findet Ihr auf Marions Website.





Einen Auszug aus der erweiterten Auswahl an Wintermotiven findet Ihr in der folgenden Galerie


106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page